ADAC Ortsclub Euskirchen e.V. 1934
Oldtimerfreunde Zülpich
(04.09.2020)

Ausfahrten 2020

Oldtimerausfahrt in die Eifel (30.08.2020) - unter Berücksichtigung der Covid 19 – Hygienevorschriften

Am Sonntag 30.08.2020 pünktlich um 10 Uhr starteten unsere historischen Fahrzeuge mit gut gelaunten Insassen vom Gelände einer großen Zülpicher Tankservice-Station in die diesjährige Herbstausfahrt der Oldtimerfreunde Zülpich.

Bei zunächst bedecktem Himmel führte unsere Strecke auf meist kleinen, wenig befahrenen Straßen über Satzvey und Bad Münstereifel vorbei am imposanten weißen Radioteleskop in Effelsberg durchs herrliche Sahrbachtal nach Mayschoß an der schönen Ahr.

Unsere durchaus beeindruckende Truppe fand denn auch ausreichenden Parkraum unterhalb der Saffenburg direkt neben dem alten Bahnhof. Dort erwartete uns pünktlich um 12 Uhr ein schmackhaftes Mittagessen im Restaurant „Bahnsteig 1“, begleitet von interessanten Gesprächen, die sich nicht nur um das Thema Oldtimer drehten ...

So verging denn auch die Zeit bis zum Neustart um etwa 13.30 Uhr wie im Flug. Bei mittlerweile strahlendem Sonnenschein setzten wir - aufgeteilt in zwei Gruppen - unsere Fahrt Richtung Nürburgring fort. Auf wiederum romantischer Route bogen wir am Cafe Ahrwind in Ahrbrück links in Richtung Kesseling ab. Über Kaltenborn führte uns unser Weg unterhalb der Hohen Acht, dem höchsten Berg der Eifel, durch den malerischen Ort Adenau nach Reifferscheid. Die besonders bei Motorradfahrern beliebte Serpentinenstrecke nach Fuchshofen - eine echte Herausforderung für Mensch und Maschine - durfte natürlich nicht fehlen.

Unten angekommen bogen wir hinter Schuld in die „Mutscheid“ ein, eine landschaftlich bezaubernde Gemeinschaft aus mehreren Eifeldörfern. Über Falkenberg, Tondorf und Mechernich ging’s anschließend dem Ziel unserer eintägigen Ausfahrt entgegen: Nach ca. 200 km kamen alle Teilnehmer gegen 17 Uhr wohlbehalten in Froitzheim an, wo wir den Tag bei heiterer Stimmung, gutem Essen und fröhlichen Gesprächen auf Einladung eines Clubmitglieds in dessen Garten bis in den Abend hinein ausklingen ließen.








(Bilder zum Vergrößern anklicken)