ADAC Ortsclub Euskirchen e.V. 1934
Oldtimerfreunde Zülpich
(28.11.2009)

20. Rallye der Oldtimerfreunde Zülpich am 30. August 2009

Oldtimerfreunde Zülpich: Oldtimer-Rallye des Jahres 2009
(Impressionen von der Oldtimer-Rallye des Jahres 2009)

Das Jahr 2009 nimmt die Oldtimerfreunde Zülpich in ganz besonderer Weise in die Pflicht: Zu feiern ist das 75-jährige Bestehen des ADAC Ortsclubs Euskirchen. Nach der gelungenen Ausfahrt des Vorjahres, die unter anderem als Station das historische RWE Wasserkraftwerk in Heimbach in Jugendstilarchitektur vorsah, war es keine leichte Aufgabe, dies zu "toppen" Entsprechend frühzeitig begannen die Planungen, um die Rallye wiederum zu einem gelungenen Event zu gestalten.

(Impressionen den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
 
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Auch viele der Teilnehmer hatten sich dieses Mal offensichtlich die Rallye der Oldtimerfreunde Zülpich nachhaltig und früh auf die persönliche Agenda genommen: viele Anmeldungen trafen ausgesprochen zeitig und zahlreich ein. Unter den gemeldeten Fahrzeugen gab es viele "Schätze" für die Freunde historischer Automobile und Motorräder, jedoch kann eine Aufzählung der Fahrzeuge immer nur beispielhaften Charakter haben. Aus Köln trat ein Freundeskreis von Liebhabern des Mercedes-Benz 190 SL geschlossen an und sorgte so für eine herausragende Parade dieses schönen Sportmodells. In der Teilnehmerklasse bis Baujahr 1964 waren schöne und seltene Fahrzeuge wie ein Goliath GP 700, ein Mercedes-Benz 300 Cabriolet vom "Adenauer"-Typ, ein Lancia Flaminia Coupé, ein im Ford-Werk Berlin gebauter Ford A Saloon von 1928 oder ein 1950er Opel Olympia gemeldet. In der Startgruppe ab Baujahr 1965 fanden sich viele Fahrzeuge, mit denen schöne Erinnerungen aus Kindheit oder Jugendzeit verbunden werden: Ford Taunus, Volkswagen Käfer in verschiedenen Varianten, Citroen DS und Triumph Spitfire und TR6. Aus dem Rahmen fielen ein Chrysler Newport oder ein Datsun 240 Z. Auch waren wieder einige Motorräder zu begrüßen, so eine 750er Moto Guzzi oder ein Heinkel Roller.

Oldtimerfreunde Zülpich: Oldtimer-Rallye des Jahres 2009
(Überblick über den Startpunkt der Oldtimer-Rallye des Jahres 2009)

Der Sonntag, 30. August, begrüßte sowohl die Teilnehmer als auch die Veranstalter mit einem strahlend blauen Morgenhimmel. Vor dem Antritt zum Start stand erst einmal ein ausgiebiges Frühstück im Zelt der Oldtimerfreunde: gut gestärkt konnte man dann die weiteren Aktivitäten in Angriff nehmen. Auf der als Parkplatz genutzten Rasenfläche vor der historischen Kulisse des Zülpicher Weiertors, unterhalb des Marktplatzes, waren derweil die chromblitzenden Pretiosen zu bestaunen: ein Augenschmaus für die Liebhaber alter Fahrzeuge.

(Impressionen vom Startpunkt der Rallye; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
 
(Impressionen vom Startpunkt der Rallye - mitten im Grünen, direkt am Weitertor; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Nach der Begrüßung durch den Zülpicher Bürgermeister Albert Bergmann, der die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernahm, schickte Josef Krings die Fahrzeuge in der Reihenfolge ihrer Startnummern auf die Strecke - jedoch nicht ohne interessante Hintergrundinformation zu jedem der startenden Autos und Motorräder preiszugeben. Viele der Teilnehmer nutzten hierbei auch die Gelegenheit, eine Besonderheit zu ihrem persönlichen Fahrzeug zu erzählen.

(Impressionen vom Startpunkt der Rallye; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
 
(Impressionen vom Startpunkt der Rallye; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Ein besonderes Highlight war die Fahrt durch das Freilichtmuseum in Kommern, kombiniert mit der Mittagspause, in der verschiedene gegrillte und gebratene Gerichte zur Auswahl angeboten wurden. Die Durchfahrt der Oldtimer im historischen Rahmen des Museums bot besonders reizvolle Anblicke - klassisches Fahrzeug kommt vor einem zeitgemäßen Hintergrund besonders gut zur Geltung.

(Impressionen von den startenden Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Impressionen 2008
(Impressionen von den startenden Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Bald waren alle 110 Autos und Motorräder in Richtung der landschaftlich schönen Eifel unterwegs. Entlang der Fahrtstrecke waren in bekannter Form wieder eine Reihe von Sonderprüfungen zu bestehen sowie Durchfahrtskontrollen zu passieren, die jeweils mit einem Stempel auf der Bordkarte dokumentiert wurden. Die Sonderprüfungen enthielten wieder einige unerwartete Aufgabenstellungen für die Teilnehmer, jedoch jeweils so gewählt, daß alle eine Chance für ein gutes Absolvieren hatten.

(Impressionen einer Sonderprüfung - Luftdruck eines Reifen schätzen; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
 
(unser jüngster Teilnehmer - der Kinderwagen wurde passend zur Autofarbe gekauft; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Im Laufe des Nachmittags trafen die Fahrzeuge am Ende Ihrer Rundfahrt wieder am Zülpicher Weiertor ein, wo bereits Kaffee und Kuchen zur Stärkung bereitstanden. Gegen 18:00 Uhr war die Auswertung der Bordkarten erfolgt, und die Ehrung der Sieger wurde mit großer Spannung erwartet. Aus Anlaß des Clubjubiläums verlosten die Oldtimerfreunde Zülpich eine Ballonfahrt sowie mehrere Picknickkörbe unter den Teilnehmern, zur großen Freude der glücklichen Gewinner. Als zusätzliche Überraschung durfte das Fahrzeug mit der Startnummer 75 kostenlos an der Rallye teilnehmen. Ein Vertreter des ADAC Nordrhein beehrte den Club, gratulierte mit einer Auszeichnung zum 75. Vereinsjubiläum und überreichte einen Scheck. Ein schöner Grund für die Oldtimerfreunde, sich für die stets vorhandene Unterstützung der ADAC-Organisation zu bedanken.

Im nächsten Jahr wird die Veranstaltung wiederum zur gleichen Jahreszeit stattfinden, am 29.08.2010. Die Planungen hierfür werden frühzeitig beginnen.

Dr. Wolfgang Puritz
(die zahlreichen Preise; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
 
(Schriftführer Büschel, Clubpräsident Wechseler und Bürgermeister Bergmann bei der Siegerehrung; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Alle Ergebnislisten können Sie hier downloaden:
Die Rallye des Jahres 2010 findet am 29.08.2010 statt (jeweils der letzte Sonntag im August).